Mit gebrochenem Bein aus dem Skiurlaub - die Tauschpartner helfen

Susannes Skiurlaub vor einigen Jahren wurde leider mit einem gebrochenen Fuß abrupt beendet. Der Rücktransport nach Witten funktionierte einwandfrei durch einen namhaften großen AutoClub.

In der Zeit danach sprangen die Tauschpartner von der Tausch- und AktivitätenBörse ein:
Markus brachte Susannes Koffer in den dritten Stock des Hauses, übernahm das Auspacken und gleich auch noch das Wäschewaschen.
Unterdessen holte Sabine die wichtigsten Einkäufe aus dem Supermarkt und Marion wurde beauftragt zum Flughafen nach Düsseldorf zu fahren. Dort kam nämlich Susannes Sohn zum Besuch in Witten an und freute sich, nachfolgend seiner Mutter Beiseite stehen zu können.